2011-05-27

Frühjahr-Sommer-Trends 2011 (7): Reminiszenz an den Geist des Studio 54 .


links: Jean Paul Gaultier F-S 2011 | rechts: Naeem Khan F-S 2011

Das Motiv 'Studio 54' ist schnell umrissen: bunt, laut, funkelnd und exzentrisch. In den aktuellen Sommer-Kollektionen trifft der Disco-Glamour der späten 1970er Jahre auf den voluminösen, breitschultrigen Club-Stil der 80er. Und unabhängig, ob der Look gefällt ... sofort haben wir die Musik im Ohr und uns packt die Lust auf Disco. Also Disco im ursprünglichen Sinn, fernab vom gegenwärtigen Trend des Club-Hopping und unterkühlten Berlin-Understatements. Irgendwie spektakulär, flirrend und einfach quietschvergnügt.

Alexis Mabille F-S 2011

links: Etro F-S 2011 | rechts: Holly Fulton F-S 2011

links: Jaeger London F-S 2011 | rechts: Balmain F-S 2011

links. PPQ F-S 2011 | rechts: Emporio Armani F-S 2011

links: Kilian Kerner F-S 2011 | rechts: Anja Gockel F-S 2011


links: Viktor & Rolf F-S 2011 | rechts: David Koma F-S 2011

links: Arrondissement AQ1 F-S 2011 | rechts: Stephen Burrows F-S 2011

Louis Vuitton F-S 2011


Passend zum Thema hat L'Oréal eine Deluxe Special Edition seines Klassiker-Haarsprays Elnett lanciert. Gestaltet im Stil der wilden 80er von dem New Yorker Street Artist JonOne.

Haarspray Elnett von L'Oréal . 300ml für 4 €





(Fotos via www.vogue.de)

Keine Kommentare: