2011-05-23

Frühjahr-Sommer-Trends 2011 (4): Der Schulterwurf .

Erst einmal möchte sich Januschka bei ihren treuen Lesern für die verminderte Berichterstattung der letzten Zeit entschuldigen. Aber zu unserer Verteidigung müssen wir anmerken: der Frühling hat uns erbarmungslos in seinen fiesen Frischluft-Fängen festgehalten. Wir geloben Besserung und starten frohen Mutes mit einer weiteren Folge der Frühjahr-Sommer-Trends 2011:

Hermès F-S 2011

Trend-Move des Sommers ist der lässige Schulterwurf. Aufrechter Gang  und korrekte Körperhaltung sind hierfür Grundvoraussetzung. Dafür darf zwischen Blazer, Jackett, Strickjäckchen, Cape und kompakter Wolljacke frei gewählt werden. Egal wie heiß der Sommer wird, auf unseren Lieblingsüberzieher müssen wir nicht verzichten. Und dennoch werden es die Arme schön luftig haben.
Zugegeben, ein bißchen unpraktisch ist es schon ... aber mit unserem Lieblingsstück, der Capa zum Binden von Véronique Leroy, hat man das Problem des Rutschens elegant gelöst. Das schöne an diesem Trend: man benötigt nicht ein einziges neues Kleidungsstück!

Véronique Leroy F-S 2011

Jenni Kayne F-S 2011

links: L'Wren Scott F-S 2011 | rechts: Christopher Kane F-S 2011

links: Iceberg F-S 2011 | rechts: Véronique Leroy F-S 2011

Brioni F-S 2011

Lena Hoschek F-S 2011

links: Louis Vuitton F-S 2011 | rechts: Mandy Coon F-S 2011

Versus (Zweitlinie des Modehauses Versace) F-S 2011

links: Marcel Ostertag F-S 2011 | rechts: Guido Maria Kretschmer F-S 2011

links: Oscar de la Renta F-S 2011 | rechts: Richard Nicoll F-S 2011

links: Roland Mouret F-S 2011 | rechts: Dsquared2 F-S 2011



(Fotos via www.vogue.de)

1 Kommentar:

Mikk hat gesagt…

**na hier hat sich die Pause ja gelohnt :-))